Sportverein Heimbach e.V. - Spielberichte

 
 
Bild2n

VfR Ihringen - SV Heimbach 4:3 (1:1)

IhringenHeimbach wacht zu spät auf

VfR Ihringen - SV Heimbach 4:3 (1:1)
Aufstellung:  Fabian Kunkler, Valentin Heß, Moritz Kanzler,  Manuel Schwaab (57.Henning Frings), Andreas Bühler, Lucas Weber, Alexander Adler (70.Alexander Peschel), Marc Frank (70.Max Nickola), Johannes Adler, Stephan Schillinger,  Jakob Wolburg (80. Max Fischer)
Tore: 5. 0:1 Lucas Weber, 45. 1:1 Simon Omsels, 48. 2:1 Tarek Dellali, 55. 3:1 Tarek Dellali, 80. 4:1 Adriano Trinidad, 87. 4:2 Stephan Schillinger, 89. 4:3 Henning Frings

SR: Jürgen Bieber
Zuschauer: 100

 

Heimbach erwischte einen Start nach Maß und ging durch einen Distanzschuss von Lucas Weber früh in Führung. Danach vergaß der SVH gegen die verunsicherten Gastgeber nachzulegen. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte schlichen sich im Heimbacher Spiel immer wieder Abspielfehler ein, die zunächst keine Folgen hatten. Erst in der 32. Minute kamen die Kaiserstühler zu ihrer ersten Möglichkeit. Kurz vor der Pause war es soweit. Nachdem Ihringen noch die Querlatte getroffen hatte, nutzten die Platzherren kurz darauf einen Heimbacher Ballverlust im Mittelfeld zum Ausgleich.
In der zweiten Halbzeit baute der SVH den Gegner förmlich auf. Sieben Minuten reichten dem VfR um mit 3:1 in Führung zu gehen. Bei  beiden Toren sah Heimbachs Abwehr nicht gut aus. Mit der Einwechslung von Henning Frings kam etwas mehr Druck ins Heimbacher Spiel. Doch 10  Minuten vor dem Ende wurde der SVH klassisch ausgekontert. Als dann Stephan Schillinger im Nachschuss einen Foulelfmeter verwandelte und Henning Frings das 4:3 gelang, kam doch noch etwas Spannung auf. Doch der erhoffte Ausgleich gelang in der Nachspielzeit nicht mehr. Mit der zweiten Niederlage in Folge fällt der SVH in die zweite Tabellenhälfte zurück.