Sportverein Heimbach e.V. - Spielberichte

 
 
Bild3n

SV Gottenheim - SV Heimbach 3:1 (0:0)

Erneute Auswärtsniederlage

SV Gottenheim - SV Heimbach

Aufstellung:  Fabian Kunkler, Valentin Heß, Moritz Kanzler,  Manuel Schwaab (75. Alexander Adler), Henning Frings, Andreas Bühler (82. Dennis Gündner), Lucas Weber (86.Alexander Peschel), Max Nickola, (85.Max Fischer), Marc Frank, Johannes Adler, Stephan Schillinger
Tore: 52. 1:0 David Stählin, 65. 1:1 Henning Frings, 75. 2:1  David Stählin, 85. 3:1 Simon Nentwich

Schiedsricher: Benjamin Stockmar (Freiburg)
Zuschauer: 120

Beide Mannschaften gingen von Beginn an sehr verhalten vor. Erst nach 15 Minuten hatten die Gastgeber  die erste Möglichkeit. Heimbach machte die Räume eng und ließ Gottenheim selten zur Entfaltung kommen. Was dem SVH zunächst fehlte, war die Durchschlagskraft im Angriff. Dies wurde Mitte der ersten Halbzeit besser. Stephan Schillinger kam nach Vorarbeit von Jo Adler zur ersten Chance und wenige Minuten später prüfte Moritz Kanzler den einheimischen Torwart mit einem Freistoß. Die besten Heimbach Phase war vor der Halbzeitpause, wobei gute Kombinationen nicht zum Erfolg führten. Erneut eine Standardsituation brachte den SVH ins Hintertreffen. Nach einem Eckstoß fiel per Kopf die Gottenheimer Führung. Danach bekamen die Gastgeber Oberwasser und ließen mehrere hochkarätige Chancen aus. Heimbach überstand dies Druckphase ohne weiteren Gegentreffer und glich durch Henning Frings aus. Ein von Torwart Fabian Kunkler unterschätzter langer Ball führte dann zum 2:1 für Gottenheim. Als Heimbach in der Schlussphase die Abwehr öffnete, nutzten dies die cleveren Platzherren mit einem schulmäßigen Konter zur Entscheidung. Kurz vor Ende des Spiels vergab Jo Adler eine Riesenmöglichkeit zum Anschlusstreffer. Trotz ordentlicher erster Halbzeit fuhr Heimbach erneut mit leeren Händen nach Hause.