Sportverein Heimbach e.V. - Spielberichte

 
 
Bild4n

SV Heimbach I - SV Gottenheim I 0:6 (0:4)

SV Heimbach - SV GottenheimDer Tabellenführer eine Nummer zu groß

Aufstellung:
 Fabian Kunkler, Andreas Bühler, Jakob Wolburg, Tizian Hügle, Karsten Bickel, Marc Frank (39.Thomas Schillinger), Manuel Schwaab (63. Pascal Zehner), Moritz Kanzler, Vincent Lipschinski, Alexander Adler, Johannes Adler
Tore: 15. 0:1 Kai Hauenstein, 24. 0:2 Alexander Bühler, 27. 0:3 Kai Hauenstein, 44. 0:4 David Stählin, 49. 0:5 Florian Romeike, 61. 0:6 David Stählin

SR:  Dennis Häringer (Umkirch)
Zuschauer: 80

Gottenheim trat sehr selbstbewusst auf und begann sofort Druck aufzubauen. Heimbach, erneut in veränderter Formation, geriet nach einem mustergültig vorgetragenen Angriff der Gäste früh in Rückstand. Ein Doppelschlag innerhalb von drei Minuten brachte bereits früh eine Vorentscheidung. Erst kurz vor der Halbzeitpause kam der SVH zu zwei Torabschlüssen. Bezeichnend war das 0:4, als Heimbachs Abwehr den Ball nicht aus der Gefahrenzone brachte und der gegnerische Angreifer den Ball über die Linie stocherte. Kurz nach der Halbzeitpause sorgte eine Foulelfmeter für die endgültige Entscheidung. Nach dem 0:6 schalteten die Gäste einen Gang zurück. Heimbach kam danach zu der einen oder anderen Halbchance, doch der Tabellenführer war an diesem Tag einfach eine Nummer zu groß.