Sportverein Heimbach e.V. - Mannschaften

 
 
Bande

Mannschaften

Sportverein Heimbach e.V.Leider war die Saison 2017/2018 - wie die Saison 2016/2017 für den SV Heimbach nicht erfolgreich. Nach nur einem Jahr in der Kreisliga A wurde der Verein in die Kreisliga B durchgereicht.
Nach einer durchwachsenen  Vorrunde kam das bittere Ende mit der Rückrunde der Saison 2017/2018. In dieser Rückrunde konnten 10 Spiele hintereinander nicht gewonnen werden, so dass die Konsequenz nur der Abstieg bedeuten konnte.
Hier spielen wir 2018/2019 weiterhin mit dem bisherigen Trainer Michael Heinelt gegen vermehrt zweite Mannschaften aus aus der näheren Umgebung wie Herbolzheim, Wyhl, Hecklingen/ Malterdingen. Aber auch erste Mannschaften wie Bombach, Vogtsburg oder Riegel sind unsere neuen Gegner.

Nach dem Abstieg konnten die meisten Spieler gehalten werden, der Kader wurde sogar durch fünf neue Spieler aufgestockt. Leider konnte auch diese Saison keine zweite Mannschaft gemeldet werden.


In einem kleinen Dorf wie Heimbach gibt es wenige Kinder und Jugendliche, als dass eigenständige Juniorenmannschaften gebildet werden könnten. So haben sich Anfang 2015 die Vereine aus Heimbach, Köndringen, Teningen, Nimburg und Mundingen zu einem neuen Verein dem "Jugendförderverein Untere Elz" zusammengeschlossen. Damit kann allen Kindern und Jugendlichen, gleich welcher Altersgruppe die Möglichkeit geboten werden, altersgerecht und entsprechend ihrem fußballerischen Können zu trainieren und zu spielen.
Erfreulich ist die Tatsache, dass immer wieder vereinzelt A-Jugendspieler in den Aktiven-Kader übernommen werden konnten.

Eine weitere Stütze sind die "Alten Herren" beim SV Heimbach um den AH-Leiter Roland Gässler.
Um die 40 Mitglieder treffen sich für Freundschaftspiele und gesellige Veranstaltungen.

Auf den Seiten der Mannschaften finden Sie aktuelle Informationen und Bilder.