Sportverein Heimbach e.V. - Spielberichte

 
 
Bande

SV Heimbach I - FV Sasbach II 7:0 (1:0)

Erneut ein Kantersieg im Heimspiel

Aufstellung: Sascha Wehrle, Tobias Opitz,  Jakob Wolburg, Lucas Weber, Stephan Schillinger, Tizian Hügle Max Nickola (60. Artur Kemmer), Ousman Sisay, Mirco Wildegans, Stanislav Kunstmann (60. Dennis Gündner), Nico Heinelt (44. Dominik Held)

Tore: 15. 1:0 Tobias Opitz, 52. 2:0 Dominik Held, 54. 3:0 Tizian Hügle, 60. 4:0 Dominik Held, 61. 5:0 Mirco Wildegans, 63. 6:0 Tizian Hügle, 90. 7:0 Stephan Schillinger

SR: André Wählt (Denzlingen)    Zuschauer: 40
SV Heimbach I - FV Sasbach II

Heimbach übernahm von Beginn die Initiative und hatte Chancen im Minutentakt. Tizian Hügle, Nico Heinelt und Stephan Schillinger hatten den Führungstreffer auf dem Fuß. Mehrfach scheiterte man am gut aufgelegten Gästetorwart. So brachte in der 15. Minute ein Freistoß von Tobias Opitz den SVH in Front. Auch danach war der SVH spielbestimmend und versäumte mehrfach die Führung auszubauen. Die eher harmlosen Gäste hatten in der ersten Hälfte lediglich eine Torchance. Mit der Einwechslung von Dominik Held wurde Heimbachs Angriffsspiel in der zweiten Hälfte flexibler. Auf Zuspiel von Stephan Schillinger eröffnete Dominik Held den Heimbacher Torreigen. Innerhalb von 10 Minuten zog der SVH auf 6:0 davon. Danach ließ es Heimbach etwas ruhiger angehen. Dies ermöglichte den bemühten Gästen die eine oder andere Torchance. In der Nachspielzeit machte Stephan Schillinger mit dem 7:0 den Kantersieg perfekt.